Die Praxis für Gehkultur

 

 

  

 

History

 

2025   Geplante Geschäftsübergabe per 01.01.2025

 

2022   Beginn Ablösungsprozess. -Nach bald 40 Jahren erfolgreicher Selbständigkeit bin ich bereit für einen geordneten Ablösungsprozess. Mein Ziel ist, meinen  treuen Kundinnen und Kunden einen nahtlosen Übergang an Fachkompetenz und Berufsstolz bieten zu können.

Ab Januar 2022 werde ich von Frau Selina Schneider, Podologin EFZ, einen Tag pro Woche abgelöst. Frau Schneider steht zZ. in berufsbegleitender Weiterbildung zur dipl. Podologin HF.

 

2021   Standortwechsel per 1. November 2021. - Nach knapp sieben Jahren am Stadtplatz 44, auf relativ engem Raum, ergibt sich die Möglichkeit in die neu renovierten   Räumlichkeiten der ehemaligen Hausarztpraxis am Stadtplatz 47 umzuziehen.

 

2020     Aufbau und Bekanntmachung meiner Ablösungeplanung

 

2015     Eröffnung Zweitpraxis im schönen Städtli Aarberg. - Mit dem Einzug ins Städtli Aarberg habe ich mir einen langjährigen Wunsch erfüllt. Innert kurzer Zeit, konnte ich meinen Kundenstamm nochmals massiv ausbauen. Zudem habe ich mir hiermit grösstmögliche Flexibilität für eine spätere Ablösung geschaffen.

 

1989   Praxiseröffnung in Seedorf BE. - Nach meinem Umzug vom aargauischen Brugg ins Berner Seeland, nach Seedorf und dem Geschäftseinbau ins UG unseres Eigenheimes habe ich meine angestammte, bereits mit grosser Leidenschaft gepflegte Tätigkeit in neuer Umgebung von Grund auf neu aufgebaut. Parallel zu den ebenso mit Freude geleisteten Mutterpflichten, liess sich der Kundenstamm kontinuierlich und doch erfreulich rasch aufbauen.

 

1982      Praxiseröffnung in Brugg AG. - Voller Tatendrang und doch mit einigem Respekt vor dem Start in die Selbständigkeit, habe ich mir im Städtli Brugg Räumlichkeiten gemietet und mir meine eigene Praxis eingerichtet. Die ersten Jahre waren hart, begonnen habe ich mit einer leeren Kundendatei.

Nach sieben Jahren musste ich mich entscheiden, die inzwischen bereits sehr treue Kundschaft zurückzulassen oder auf meine Familiengründung zu verzichten. Meine mir liebgewordenen Kundinnen und Kunden werden einen Weg gefunden haben und für mich hat sich mein Entscheid als richtig erwiesen.

 

1975 – 1981     Wanderjahre. - Mit einem gut gepackten beruflichen Rucksack und mit jugendlichem Wissensdrang zog es mich nach Abschluss meiner Grundausbildung auf Wanderschaft. In verschiedenen Anstellungen sammelte ich Berufs-, Geschäfts- und Lebenserfahrung.

 

1973 – 1976  Meine Grundausbildung durfte ich in der renommierten Podologie Dosenbach in Zürich absolvieren. Die fachlich fundierte Ausbildung und der fürsorgliche Umgang mit den Lernenden in dieser Praxis hat mich sehr positiv geprägt.